Kerstin Weber

Ich stelle mich vor


Liebe Eltern, sehr geehrte Klientin, sehr geehrter Klient, gerne gebe ich Ihnen auf dieser Seite einen näheren Einblick zu meiner Person und zu meinem bisherigen Werdegang.
Ich bin 1976 geboren; Mama von zwei wundervollen Kindern, mein Sohn ist 19 Jahre, meine Tochter 18 Jahre.
Ich stehe Ihnen sehr gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich darauf Sie kennenzulernen.


Herzliche Grüße, Kerstin Weber

Meine Philosophie

„Every child needs somebody who is completely crazy about him!“

(Bronfenbrenner, 1979)

Alle Eltern lieben ihre Kinder und möchten immer das Beste für sie. Davon bin ich absolut überzeugt. Wir bringen alle unsere eigenen Erfahrungen und erlebtes in das „Eltern-sein“ mit. Dabei spielt die eigene Erziehung im Umgang mit unseren Kleinen eine große Rolle. Die Werte und Traditionen der Eltern haben uns geprägt. Auch wenn wir diese ablehnen, beeinflussen uns diese dennoch dahingehend, wie wir mit unseren Kindern leben und umgehen. Die guten Seiten unserer Erziehung können wir übernehmen und wir dürfen unsere eigene Art im Umgang und der Erziehung finden.

Junge Familien haben es nicht leicht. Früher gab es Großfamilien, heute leben die Kernfamilien größten Teils alleine, manchmal von der Familie weit entfernt und haben so keine Hilfe oder Ansprechpartner. Die Flut von Informationen durch das Internet oder Büchern verstärkt die Unsicherheit noch mehr, unser Instinkt und das eigene Bauchgefühl gehen immer mehr verloren.

 

 

Meine Werdegang

In den folgenden beiden Bereichen finden Sie Informationen rund um meinen Werdegang und meine Qualifikationen.

1997

Abschluss Examinierte Kinderkrankenschwester

seit 1997 •


Diakonie Krankenhaus Stiftung kreuznacher diakonie

  • Frühgeborenen- und Kinderintensivstation
  • Wochenstation
  • Neugeborenenzimmer
  • Integrative Wochenstation

Seit 2016 koordinierende Fachkraft- FGKiKP * „Guter Start ins Kinderleben“ (Link zum Flyer)

seit 2014
Freiberufliche Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

*FGKiKP- Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

2010 •

Zertifikat- Hebammen und andere Gesundheitsberufe beraten Familien
Initiative „VIVA FAMILIA“

2014 •

Zertifikat – Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (BIFH)
Nationales Zentrum Frühe Hilfen

2016 •

Zertifikat – Marte Meo Praktikerin

2017
Zertifikat – Marte Meo Therapeutin

2019 •

Zertifikat – Fachkraft Kinderschutz in der Medizin

Meine Vision Meine Unterstützung

Dem eigenen Instinkt folgen und seinem Bauchgefühl vertrauen

Ob in meinen Kursen, in der Beratung in der Klinik oder in der aufsuchenden Tätigkeit als Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin begegnen mir Eltern unterschiedlicher Herkunft. Aber alle mit ähnlichen Fragen, rund um die Pflege, Ernährung des Babys/Kindes sowie der Entwicklungsunterstützung. Ein Thema greift in das Nächste, sodass es am Ende einer „ganzheitlichen Beratung“ bedarf um dem eigenen Instinkt wieder vertrauen zu können. Leider ist das vielfältige Informationsangebot aus Internet oder den modernen Medien nicht immer hilfreich, sondern verunsichert die jungen Familien noch mehr.

Durch meine jahrelange Berufserfahrung als Kinderkrankenschwester und Mama, liegt es mir am Herzen junge Familien zu beraten, aufzuklären und in ihrer Entwicklung zu begleiten. Ich möchte Eltern in die Welt ihrer Kinder kommen lassen, sie in Kontakt bringen. So gelingt Bindungsaufbau leichter.

Meine Vision ist es,
Eltern Sicherheit im Umgang und der Pflege ihres Neugeborenen/Baby oder Kindes zu vermitteln und deren Entwicklungsmöglichkeiten, trotz einer immer schnelllebigen Zeit und den damit verbunden Anforderungen und Veränderungen, zu befördern.